Bumblebees Buttermilch-Bauernbrot

Absolut authenthischer Brotgenuss! Es geht doch nichts über ein kräftig-aromatisches, dunkles Brot – darauf braucht man als Ketarier nun endlich nicht länger verzichten. Dieses Bauernbrot ist ein echtes Highlight. Ob mit mit herzhaftem Belag oder auch mit süßer Auflage – du wirst es lieben…?

Auch wenn Selbstlob bekanntermaßen stinkt – ich muss mir für diese Brotkreation wirklich selber auf die Schulter klopfen! Ab sofort gehört dieses “Schwarzbrot” zu meiner designierten Lieblingsketobrotsorte.

Dieses würzig-feine Bauernbrot rangiert für mich ex aequo mit dem Keto-Weißbrot auf Platz 1 der besten Ketobrote der Welt! Das “BBB” (Bumblebees Buttermilch Bauernbrot) wird mit Sicherheit auch dich restlos begeistern! Denn dieser ultimative Brotgenuss hat nur 1,4 Gramm KH pro Scheibe (à 35g)!

Es ist eine ideale Ergänzung zum Weißbrot-Repertoire, das du auf meinem Blog bei den Brotrezepten findest. Denn es ist kräftig und würzig im Geschmack und ganz so wie “echtes” Schwarzbrot. In seiner Konsistenz ist es schlichtweg PERFEKT (aber das ist mein Weißbrot, Fladenbrot & Co. ja ohnehin auch ?)…

Dass man bei diesem Brot wirklich überhaupt keinen Unterschied mehr zum “normalen” Brot schmeckt, möchte ich mit einer kleinen Anekdote zeigen: In meiner Familie essen nicht alle ketogen.

Mein erwachsener Sohn, der sich ebenfalls ketogen ernährt, setzte sich zur Brotzeit (Jause) zu uns an den Tisch und wir ließen uns die verschiedenen Aufstriche, Schinken und Käse schmecken, als ganz plötzlich mein Sohn aufschreckte und das Brot, von dem er gerade abgebissen hatte, in eine Serviette spuckte. Voller Entsetzen sagte er: “Mist, ich habe Nicos (glutenhaltiges) Brot erwischt!!!”

Ich musste laut lachen, denn er hatte keineswegs das falsche Brot erwischt, sondern beherzt zu meinem ketogenen Bauernbrot gegriffen! Das tatsächlich so grandios schmeckt, dass keinerlei geschmacklicher Unterschied mehr erkennbar ist. ?

Selbst als ich meinem Sohnemann mehrfach versicherte, es handle sich um ketogenes Brot, wollte er es nicht so ganz glauben und fragte immer wieder nach, ob ich mir da wirklich sicher sei… ???

Kurzum:
Wenn du kräftig-würziges, dunkles Brot mit einer knusprigen Kruste magst, solltest du dir dieses Bauernbrot definitiv nicht entgehen lassen!

Es ist nicht nur eines der leckersten Brote, das ich je gezaubert habe, sondern auch supereinfach und schnell zubereitet. ?

Ganz wichtig!

Das Eiklarpulver im Teig gibt dem Brot den letzten, finalen und perfekten Schliff und sorgt für die Knusprigkeit der Kruste sowie der absolut brotgleichen Konsistenz.

Du kannst das Eiklarpulver auch weglassen, allerdings wird das Brot dann insgesamt feuchter und weicher.

Bumblebees Buttermilch-Bauernbrot

Rezept von Bumblebee im KetolandGang: Brot und BrötchenSchwierigkeit: einfach
Portionen

25

Portionen
Zubereitungszeit

5

Minuten
Koch-/Backzeit

55

Minuten

BBB ist der Brot-Star am Ketohimmel! Absolut gelingsicher, 100% ketogen und unglaublich köstlich! Pro Scheibe nur 1,4 Gramm KH!
Rezept ergibt 1 Brotlaib zu circa 25 Scheiben à 35 Gramm.

Zutaten

  • 120g Kartoffelfasern

  • 50g Flohsamenschalen gemahlen (ich verwende mivolis von dm)

  • 30g Eiklarpulver

  • 200ml heißes Wasser

  • 200ml kalte Buttermilch

  • 50ml Apfelessig

  • 2 Packungen Trockenhefe à 7g

  • 1 Packung Weinsteinbackpulver (17g)

  • 1 TL Salz

  • 2 TL Brotgewürz (wer es besonders kräftig mag kann auch mehr verwenden) – ich verwende am liebsten alnatura

  • einige Kartoffelfasern zum Bestäuben des Brotlaibs

  • 4 Eier (Größe L)

Zubereitung

  • Backrohr auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben.
  • Sehr heißes Wasser in ein Gefäß geben, die kalte Buttermilch dazu geben -> dadurch entsteht eine lauwarme Flüssigkeit.
  • Den lauwarmen Buttermilch-Wasser-Mix nun mit dem Apfelessig und den Eiern zu den trockenen Zutaten geben.
  • Circa 10 Sekunden auf höchster Stufe mixen, bis eine kompakte, homogene Masse entsteht. Wichtig: nicht zu lange rühren!
  • Nun den Teig auf einen Bogen Backpapier geben und mit angefeuchteten Händen zu einem Brotlaib formen.
  • Den Laib mit Kartoffelfasern dünn bestreuen und mit einem Messer an der Oberfläche mehrmals leicht einschneiden.
  • Backpapier mit dem Brotlaib nun in den Backofen auf den GITTERROST (NICHT auf ein Backblech!) geben und circa 55 Minuten kross backen.
  • Nach Ende der Backzeit Brot aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter oder mehreren Lagen Küchenrolle vollständig abkühlen lassen.

Anmerkungen

  • Dieses Brot eignet sich hervorragend für alle Arten von Belägen – von pikant bis süß!
  • Wer es gerne milder mag, kann das Brotgewürz auch weglassen.

Rezept zum Download:

Verwendete Produkte:

  

Du möchtest mich unterstützen?

Wenn dir meine Arbeit gefällt, dann würde ich mich sehr freuen, wenn du mir eine virtuelle Tasse Kaffee spendierst. DANKESCHÖN!

Nährwerte:

Nährwerte pro Scheibe (à 35 Gramm):

38.8

Nährwerte je 100 Gramm:

110.8



Lust auf noch mehr zuckerfreie, mehl- und glutenfreie Rezepte? Vielleicht gefallen dir auch diese Kreationen:

Information: Bumblebee nimmt am Affiliate Programm von Amazon.de teil. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Ich empfehle hier jedoch ausschließlich Produkte, von denen ich qualitativ absolut überzeugt bin und die ich auch selber verwende. Wichtig: Für dich ändert sich am Kaufpreis deines Produktes rein gar nichts!
4.3 4 Stimmen
Beitrag bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
168 Kommentare:
Neueste
Älteste Am meisten bewertet
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Anette Horst
Anette Horst
17. August 2021 19:01

Ich hoffe es klappt:

Anette Horst
Anette Horst
17. August 2021 18:45

Hallo,
ich schon wieder (erster Versuch Milchbrot).
Diesmal für Fortgeschrittene: Bauernbrot. Endlich ein essbares Brot!
Ich wollte unbedingt das es gelingt und habe die entsprechenden Zutaten besorgt. Zwei Dinge, die ich anders gemacht habe, ich gestehe!

  1. Die Hefe mit 50ml handwarmen Wasser (hätte etwas mehr sein können) und eine Spur Inulin angerührt und einige Minuten stehen lassen, bis sich Bläschen entwickeln. Quasi ein Vorteig wie bei Rezepten mit Mehl.
  2. Alle trockenen Zutaten inkl. des Backpulvers vorab gut verrührt.

Dann alles mit den restlichen Zutaten schnell verrührt. Hat alles wunderbar geklappt.
Ergebnis: Kommentar meines Mannes: Das sieht ja aus, wie vom Bäcker.
ich versuche auch ein Bild hochzuladen.
Begeisterte Grüße aus dem Oberbergischen Kreis
Anette

Britta
Britta
26. März 2021 12:47

Guten Morgen!
Da ich kein Fan von Kartoffelfasern bin (knirschen) hab ich heute das Experiment gewagt und die Kartoffelfasern 1:1 durch Haferfasern ersetzt.
Da der Teig dann noch seeeehr weich war, hab ich den Teig in eine Silikon-Kastenform gefüllt und darin erstmal 35 Minuten gebacken. Dann aus der Form auf den Rost gelegt und nochmal 1h gebacken.
Im geöffneten Backofen auskühlen lassen.

20210326_123713.jpg
Michaela
Michaela
13. März 2021 10:14

Guten Morgen,
mich hab leider nicht genug Kartoffelfaser im Haus. Kann ich es ersetzen?
schönen Gruß
Michaela

Manuela Diethelm
Manuela Diethelm
9. März 2021 15:06

Liebe Bumblebee
ich liebe den Geschmack dieses Brots! Danke für das tolle Rezept.
Jetzt backe ich es schon zum 2.Mal, genau mit deinen Zutaten, aber es geht fast nicht auf. Ist das normal oder hast du einen Tipp?
lg
Manuela

Ute
Ute
5. März 2021 11:53

Hallo, heute war mein zweiter Versuch für das Buttermilchbrot. Der Teig war wieder keine homogene Masse und gegangen ist es auch nicht doll.Für diesen Versuch hatte ich andere Hefe und anderes Backpulver verwendet.Auch kein Erfolg!!!Ist vielleicht das Gemisch Wasser/ Buttermilch zu heiß/ zu kalt?Was kann ich tun?

Doris
Doris
22. Februar 2021 15:25

Hallo,
ich habe kein Eiklarpulver im Geschäft bekommen geht neutrales Eiweißpulver auch?
Liebe Grüße aus der Steiermark
Doris

Ellen Jost
Ellen Jost
16. Februar 2021 18:57

Hallo Sabine und Ketarier!
Ich bin hier in Nova Scotia, Canada.
Leider kann ich weder Bambus oder Kartoffel Fasern hier bekommen, sogar nicht per Amazon und leider verschickt Amazon.de nicht hierher.
So ich versuche die verschiedene Rezepte mit Hafernfasern anstatt.

Dieses Buttermilch Bauernbrot ist eben im Ofen. Der Teig, sowie das mit dem vorher versuchten Weissbrot, war etwas weich und ich denke wird sich auch etwas verbreiten und mehr wie einen dicken Fladen herauskommen.
Trotzdem hatte das Weissbrot gut geschmeckt obwohl die Scheiben relativ schmal waren. Es war aber leicht in relativ dünne Scheiben zu schneiden und habe die dann im Ofen getrocknet/ geröstet um Melba toast oder eine Art von Zwieback zu machen. Ich habe sie in kleinere Stücke geschnitten und sie sind sehr gut als Crackers oder Kekse und robust und nicht krümelig.
Ich denke auch ist gebrauch,ich für Brotkrümmel zu machen für Schnitzel oder in Würfel zu schneiden für ein Eier Strata Casserole.
Ich denke ich werde möglicherweise das selbe mit diesem BBBrot machen wenn es nicht ganz gelingt.
Ich habe auch mehre Scheiben in kleinere Würfel geschnitten und in Baconfett gebraten und als Croutons für eine leckere Blumenkohl/ Lauch/ Bacon Suppe genommen. Lecker!
Eiklar puder hab ich wenigstens bekommen.
Das Körndle Brot mit Hüttenkäase hat sehr gut geklappt und hab es schon ein paar mal gebacken und schmeckt auch nicht Ketarier gut, auch gut getoastet.
Ich freue mich die anderen Rezepte durch probieren weiterhin.
Werde auch andere Rezepten ausprobieren wie die Knödel.
Also viel Spass beim backen alle und danke für Deine ganze Arbeit Sabine und experimentieren für Deine Leser.
Keto on!
Ellen

Geli
Geli
2. Februar 2021 17:23

Hei Hei Sabine,

ich bin gerade dabei mich durch deine tollen Brotrezepte zu probieren und wollte fragen, ob ich ich auch Joghurt oder Ähnliches anstatt der Buttermilch nehmen könnte?

Beste Grüße Geli

Geli
Geli
3. Februar 2021 7:02
Antwort an  Bumblebee

danke für die schnelle Antwort Sabine!
Dann werde ich mich mal in den kommenden Tagen ran wagen 😉
Beste Grüße Geli

Geli
Geli
14. Februar 2021 16:59
Antwort an  Bumblebee

das Brot ist sehr gut geworden. Ich bin begeistert! Danke für das tolle Rezept Sabine!

Beste Grüße
Geli

AndiK77
AndiK77
21. Januar 2021 20:55

Wieder ein super Rezept.
Nachgebacken und für gut empfunden.
Bin schon gespannt wie es morgen mit dem Anschnitt ausschaut!

2021-01-21 19.39.53.jpg
AndiK77
AndiK77
24. Januar 2021 13:10
Antwort an  Bumblebee

Hallo,
das Brot ist echt sehr lecker, das Beste was ich bisher auspobiert habe. Es schmeckt sogar nicht Ketarier.
Wie lange hält es sich den ca. ohne das es verdirbt?

Christiane Hoffmann
Christiane Hoffmann
18. Januar 2021 18:28

Es gibt so Tage, die sollte man einfach streichen; heute war so ein Tag …
Fix die Zutaten zusammen gekippt, den Rührklöppel angesetzt und …. Eher Streusel als kompakter, homogener Teig …. Nuja dachte ich mir, vllt mochte das heute nicht so klappen, dennoch einen Leib geformt, in dem sicheren Wissen, dass er nicht aufgeht und in dem noch viel sicheren Wissen, dass irgendwas ganz gruselig schieg gelaufen ist …
Natürlich ging der Teig nicht auf, nicht mal einen armseligen cm, rein gar nicht.
Sieht aber bildhübsch aus, das Brot, das wahrsteinlich die Konsitenz eines Steins haben düfte. Wenn man es nicht ganz so genau nimmt, taugt es ganz bestimmt noch als Lembas für Frode sicher bin

Und wo lag das Problem ? Die Hühner haben einfach nicht laut genug gegackert, deshalb blieben die Eier ordentlich aufgeräumt in ihrer Schale …

Motto des Tages:
… und danke für den Fisch

🙁

Sandra
Sandra
11. Januar 2021 17:09

Kann ich das Eiklarpulver durch etwas anderes ersetzen? Habe hier gelesen das es jemand weg gelassen hat, klappt es dann genauso gut?

Sandra
Sandra
14. Januar 2021 19:27
Antwort an  Bumblebee

Danke für die schnelle Antwort. Ich werde es testen und dann berichten. Sollte ich M oder L Eier nehmen?
LG
Sandra

Sandra
Sandra
18. Januar 2021 11:29
Antwort an  Bumblebee

Hallo😁, gestern habe ich den Versuch gestartet und das Brot mit 5 Eiweiß Größe L gebacken. Ich denke es hat ganz gut geklappt. Allerdings ist das Brot sehr kompakt, vielleicht soll es aber auch so sein? Ich glaube das die Hefe vielleicht nicht richtig arbeiten konnte weil das warme Wasser fehlte. Ich habe statt Weinsteinbackpulver normales genommen und denke es hat dadurch einen süßlichen Nachgeschmack. Beim nächsten mal nehme ich auf jeden Fall Weinsteinbackpulver. Danke für das tolle Rezept und die prompte Unterstützung 👍.
LG
Sandra

Sandra
Sandra
21. Januar 2021 22:41
Antwort an  Bumblebee

Hallo,
ja ich habe 4 L Eier und 5 Eiweiß auch in Größe L genommen.
Das Brotgewürz habe ich schon oft benutzt daran liegt es nicht. Die Flohsamenschalen sind von DM, das gesunde Plus. Auf den Kartoffelfasern steht Vit4ever eine Marke der Nutrition UG. Angeblich Premiumqualität. Aber es knirscht etwas beim kauen, habe hier ja schon gelesen das die dann vielleicht nicht so toll sind?
LG
Sandra

Christine
Christine
7. Januar 2021 21:48

Hallo kann ich die Kartoffelfaser durch Bambusfaser ersetzten ?LG

Mike Vater
Mike Vater
30. Dezember 2020 14:26

Ich habe zum ersten mal das BBB gebacken.Es ist sehr gut geworden.Allerdings ist der Teig doch sehr feucht.Ich habe anstatt Eiklarpulver Eiklarersatz genommen.Ist das etwa nicht das gleiche?Kann es daran liegen?

Mike Vater
Mike Vater
4. Januar 2021 13:05
Antwort an  Bumblebee

Eiweißersatz auf Basis von Erbsenprotein.

Mike Vater
Mike Vater
4. Januar 2021 13:04
Antwort an  Mike Vater

Eiweißersatz auf Basis von Erbsenprotein.

Claudia
Claudia
8. Dezember 2020 13:41

Für mich eines der BESTEN Low Carb Brote!

93C2A9B2-2D4E-4F73-B75D-76FBBEFE2DCD.jpeg
Stief-Mütterchen
Stief-Mütterchen
25. November 2020 19:44

Hier nocheinmal:

liebe Bumblebee, ein köstliches Rezept!!

Ich habe ohne Eiklarpulver gebacken – ich habe mal vegan gelebt und muss mich an den vielen tierischen Eiweißkonsum erst wieder gewöhnen. ich bin sehr heikel grade auch bei Eiern, wo die herkommen und so. (in Österreich haben wir da aber eh Glück mit der “Qualität”, also den Produktionsbedingungen!

Das Weißbrot werde ich noch einmal probieren, muss aber erst das NICHT entölte Mandelmehl anschaffen.

Keto-Bauernbrot (640x295).jpg
Martin P.
Martin P.
22. November 2020 10:16

Guten Morgen Sabine und einen herzlichen Gruß aus Deutschland,

ich teste wirklich sehr viele ketogene (Brot-)Rezepte und habe bisher selten den Rest meiner Family überzeugen können. Ganz anders verhält es sich mit deinem BBB. Es kam super an und hat auch mich überaus begeistert. Ich danke dir vielmals dafür.

hochachtungsvoll,
Martin

20201122_101200.jpg
Sanela
Sanela
18. November 2020 21:27

Liebe Sabine,
auch dieses Rezept ist super geworden!
Wir können uns gar nicht entscheiden welches Brot von dir am besten schmeckt. Und was macht man da? Na alle Rezepte rauf und runter backen ? … ich hab mir vorgenommen alle hier auszuprobieren ?
Liebe Grüße Sanny

D0698B12-8CFF-4B71-84F7-15229CE09648.jpeg
Patrizia
Patrizia
16. November 2020 18:57

Hey Bumblebee, ich habe das BBB gerade gebacken. Es ist nicht gut aufgegangen, schmeckt aber. Ich habe zwei Fragen:

  1. die Mengenangaben bei Deiner Hefe / Bachpulver dind ganz anders als die Handelsüblichen? Oder habe ich nur die „Falscheb“ erwischt?
  2. Ich wünche mir den Teig noch einen Tick saurer, ähnlich Sauerteig. Kann man mehr Apfelessig zugeben oder hast Du noch ne Idee?

Danke auf alle Fälle für das Rezept!! Ich probier die Tage noch rin paar andere Deiner Backideen – Kaffee kommt ?.
viele Grüsse,
Patrizia