Meine Lieben,

ich melde mich nach einem ziemlich langen Zwangspäuschen zurück, das sich für mich wie eine halbe Ewigkeit angefühlt hat.

Ein Lebenszeichen 🙂

Den Grund, warum es über viele Wochen so ruhig hier am Blog und auf meinen Social Media Seiten war: meine gesamte Hummelbande war an Corona erkrankt. Einen nach den anderen hat es erwischt – nur mein 9-jähriges Hummelchen blieb verschont.

Meine Wenigkeit hingegen wurde vom Virus wirklich heftig niedergestreckt – die lange Liste an Symptomen, die ich zu beklagen hatte, war erschreckend.

Unter anderem hat mir eine Sache große Sorgen bereitet: mein Geruchs- und Geschmackssinn war vollständig verschwunden – und das über ganze zwei Monate lang!

Geruchs- und Geschmackssinn – ade!

Warum ich über das eigentliche Kranksein hinaus also viel zu lange nicht wieder aktiv werden und an leckeren Keto-Kreationen basteln konnte: mein einst so feines Näschen kann tatsächlich auch jetzt noch immer kaum etwas riechen, aber wenigstens ist mein Geschmackssinn seit wenigen Tagen nun wieder in vollem Umfang zurück.

Jüngst haben meine Geschmacksknospen – zu meiner großen Freude – wieder merklich zu funktionieren begonnen! Das war wirklich ein Glücksmoment! Ich habe zur Feier des Tages dann gleich köstliche lauwarme Schokoküchlein mit reichlich Schlagsahne genossen 😊

Der Kreation neuer, leckerer Hummel-Keto-Gerichte steht ab sofort also nichts mehr im Wege! 😊

An dieser Stelle möchte ich mich bei euch für die viiiiiiiiiielen Nachrichten bedanken und mich zugleich dafür entschuldigen, dass ich die hunderten liegengebliebenen Kommentare und Mails erst nach und nach beantworten kann und dass es auch so lange keinen Newsletter mehr gegeben hat.

Nach der überstandenen Infektion hatte ich leider auch noch wochenlang mit enormer Müdigkeit zu kämpfen und meine Leistungsfähigkeit ist selbst jetzt noch nicht ganz auf dem gewohnten Level (aber immerhin schon nah dran 😉).
Ich mache mich daher nun wieder eifrig ans Werk und werde alles beantworten – auch elektronische Post von der Hummel wird bald wieder in euren Mailboxen zu finden sein.

Ein ganz herzliches Dankeschön für euer Verständnis für die längere Wartezeit und eure Nachsicht mit mir. Demnächst starte ich hier selbstverständlich wieder mit neuen Keto-Rezepten durch.

Bis dahin alles Liebe und bleibt gesund,
das Hummelchen

Bumblebee Ketogene & Low Carb Rezepte
3.7 6 Stimmen
Beitrag bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
15 Kommentare:
Neueste
Älteste Am meisten bewertet
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Sabine
19. Juni 2022 16:40

Erst jetzt lese ich, dass dich diese bescheuerte Krankheit erwischt hat. Es tut mir sehr leid und ich hoffe, dass es dir jetzt im Sommer wieder gut geht. Wollte nur sagen, dass ich inzwischen noch mehr deiner tollen Rezepte probiert habe und für mich kaum eine andere Seite mit Keto/Low Carb Rezepten in Frage kommt. Ih schätze es sehr, dass du in den Kommentaren zu den einzelnen Rezepten noch viele Anregungen, Tipps und Insiderwissen vermittels. Danke dir für all das. Werde und bleibe gesund.
Deine Namensvetterin aus dem hohen Norden.

Astrid
Astrid
1. Februar 2022 21:16

Liebe Bumblebee,
auch ich freu mich, dass es dir wieder besser geht.
liebe Grüße und viel Kreativität und noch mehr Gesundheit, nach so viel Krankheit.
Astrid
P.S. Hab deinen Spätzleteig etwas modifiziert und zack hatte ich tolle Nudeln! Danke für deine super Rezepte!!!

Mia
Mia
1. Februar 2022 2:59

Ich fühle mit dir! Wir sind auch durch die Corona Hölle. Einer nach dem anderen hat es uns erwischt. Erst mein Mann mit starken Symptomen, aber dennoch noch so, dass er zumindest gehen konnte – während seiner Influenza Erkrankung vor ein paar Jahren war das nicht möglich.. dann nach und nach alle anderen. Selbst unser Baby ist nicht verschont geblieben. Und die Symptome waren alles andere als mild 😔 mein Geschmackssinn ist nur teilweise zurück. Es ist einfach schrecklich. Ich schmecke nicht mehr intensiv und ich habe Angst, das dass nie wieder so wird wie früher. Ich hatte nur milde Symptome aber ich kämpfe am meisten von allen mit den Nachwirkungen. Ich habe richtige Aussetzer und frage mich, ob es sogar nicht besser wäre, nicht mehr Auto zu fahren…. Schrecklich! Ich frage mich was aus uns ohne Impfung geworden wäre?!?

Ich freue mich, dass ihr wieder wohlauf seid und es bald wieder neue Rezepte gibt – war schon etwas in Sorge gewesen da ich weiß wie zuverlässig du bist. Deine Rezepte haben mir das Leben erleichtert. Hoffen wir mal, dass ich bald wieder alles schmecke und auch wieder genießen darf.

Inga
Inga
27. Januar 2022 20:12

Liebe Bumblebee,

schön, dass es dir und deinen Lieben wieder besser geht! Mein Mann ist gerade genesen, es hatte ihn trotz Booster richtig heftig erwischt. Ich blieb verschont, aber es war schon schlimm genug mitzuerleben, wie fies es einen eigentlich sehr fitten Menschen treffen kann. Von daher: Mach ganz langsam, wir können warten. Feier lieber noch die ein oder andere Willkommen-Zurück-Party für deine Geschmacksnerven, das ist ganz wichtig zur Erholung!

Fühl dich gedrückt, viele liebe Grüße
Inga

Antje
Antje
24. Januar 2022 10:46

Liebe Bumblebee,
schön, dass du wieder hier bist 😉
Wir freuen uns, dass es euch wieder besser geht und sind gespannt auf deine neuen Kreationen.
Ganz liebe Grüße
Antje 😉

Gerald
Gerald
21. Januar 2022 10:10

Schön, dass Du wieder da und bei bester Gesundheit bist!

liebe Grüße
Gerald

Evilcat
Evilcat
21. Januar 2022 7:48

Liebes Hummelchen, willkommen zurück! Ich hoffe, dass es dir bald wieder richtig gut geht und du wieder aus dem Vollen schöpfen kannst – in jeder Hinsicht. Ich bin auch seit drei Wochen wieder auf Keto 🙂

Elfendicke Grüße!

Christine Weigold
Christine Weigold
21. Januar 2022 7:16

Gott segne und behüte sie alle Zeit.
Ich bete,das alle Symptome samt ihren Ursachen verschwinden.🙏