Omas feiner Quark-Christstollen mit Marzipan auf Keto-ArtKeto Christ-Stollen nach Omas Art                                                   

Was wäre die Weihnachtszeit nur ohne köstlichen Christstollen….? Hier kommt ein “Nachbau” des leckeren Weihnachtsklassikers, der mit dem Original ganz locker mithalten kann 🙂 Mit dem kleinen, aber feinen Unterschied, dass dieser Christstollen ein durch und durch erlaubter Genuss mit nur 3,1 Gramm KH pro Stück ist, während dieselbe Menge des mehl- und zuckerbömbchenmäßigen Pendants mit mehr als der zehnfachen (!) Kohlenhydratmenge zu Buche schlägt! Na, worauf wartest du noch….? Ab in die Küche und ran an den Stollen….. ? 

Wie man es auch dreht und wendet – es gibt Köstlichkeiten, ohne die die Weihnachtszeit schlichtweg undenkbar wäre. So wie beispielsweise diese Köstlichkeit: würziger, herrlich saftiger und vollmundiger Christstollen! Das leckere Gebäck passt hervorragend zum Nachmittagstee in der Vorweihnachtszeit oder auch zum Frühstück. Selbstverständlich passt so ein Stückchen Genuss-Stollen auch abends perfekt rein….also kurzum: Christstollen geht immer! 😀

Bevor ich aber denselben Fehler wie bei den Spätzle hier nochmal mache und dieser Köstlichkeit fälschlicherweise einen österreichischen Ursprung zuschreibe, sei hiermit klargestellt: Stollen wurde definitiv in Deutschland erfunden 😉

Ein Backwerk-Klassiker mit feinsten Ingredienzien

Man kennt und liebt in Deutschland Christstollen übrigens bereits seit dem Mittelalter – und an seiner Beliebtheit hat sich bis heute nichts verändert, obwohl der heutige, gehaltvolle Christstollen nur noch wenig mit dem Fastengebäck von dereinst gemeinsam hat.

Und wer kennt ihn nicht, den weltberühmten Dresdner Stollen, der sogar namentlich geschützt ist! Wobei ich betonen möchte, dass diese Version NICHT aus schwerem Hefeteig zubereitet ist, sondern mit Quark und Backpulver. 

In den köstlichen, überaus saftigen und kompakten Kuchen kommen jedenfalls nur beste Zutaten. Butter, Orangeat und Rosinen dürfen darin keinesfalls fehlen. Was für ein Glück, dass Orangeat sich kinderleicht auch als zuckerfreie und damit ketotaugliche Version herstellen lässt!

Neben bittersüßen kandierten Orangenschalen finden sich im klassischen Christstollen jedoch noch einige weitere Köstlichkeiten – so beispielsweise Rosinen. Und auch, wenn du jetzt möglicherweise argwöhnisch die Nase rümpfst – ich weiß, Rosinen sind pauschal NICHT ketotauglich! Aber: OHNE Rosinen ist es nun mal kein richtiger Christstollen – und anderweitig ersetzen lassen sich die köstlich-süßen getrockneten Weinbeeren nun mal nicht. Daher gilt: Rosinen – ja, aber eben nur in vertretbaren Mengen 🙂

Selbstverstänlich kannst du die Menge an Rosinen variieren. Ich persönlich habe 25 Gramm in den Stollenteig gepackt (was für mein Dafürhalten gerade noch ausreichend ist, um Geschmack in das Backwerk zu bringen). Alles, was unter dieser Menge liegt, wäre dann eher homöopathisch 😀

Wenn es auf den Rezeptbildern für dich also erscheint, ich hätte auf die Rosinen im Christstollen vergessen – sie sind quasi nur gut versteckt und sparsam dosiert 😉 Aber selbstverständlich steht es dir frei, die Rosinenmenge im Rezept zu verdoppeln oder gar zu verdreifachen. Übrigens: Ich hacke die Rosinen zusätzlich noch klein, bevor sie in den Teig gemischt werden – auf diese Art verteilen sich die paar Rosinchen besser im Teig….. 😉

Die Benchmark: Omis  Christstollen, eine absolute Gaumenfreude

Da ich in meinem High Carb-“Vorleben” viele, viele Jahre lang den ultimativen Christstollen nach dem Rezept meiner lieben Omi gebacken habe, war für mich selbstverständlich klar: die ketogene Variante des Luxusbackwerks MUSS geschmacklich an Omis Original herankommen – und zwar so nah wie nur irgendwie möglich! 
Also machte ich mich daran, Omis Backwerk zu ketogenisieren – und was soll ich sagen: es war auf Anhieb ein absoluter Erfolg! ???

Vitamine satt

Du bist hier auf meiner Seite schon mehrere Male über Viptamin gestolpert? Das ist kein Zufall – ich schätze die Bio-Produkte der Firma Viptamin nämlich sehr und finde, dass gute Nahrungsergänzungsmittel und ketogene Ernährung eine hervorragende Kombination sind. Und da es hier am Blog rund um unsere Gesundheit geht, passt das doch wunderbar – findest du nicht? 😉
Anzeige

Dieser Christstollen hat meine Erwartungen beiweitem übertroffen – meine liebe Omi wäre stolz auf mich (dank ihr habe ich die Liebe zum Kochen und Backen für mich entdeckt ?. Selbst heute noch fühle ich mich schlagartig um vierzig Jahre zurückversetzt in Omas Küche, wo auf dem mit Holz beheizten Kochofen allerlei Köstlichkeiten brutzelten, wenn ich den Geruch von Butterschmalz in der Nase habe….schon verrückt, wie olfaktorische Eindrücke unsere tief vergrabenen Erinnerungen wecken, nicht wahr….?) 

Hach, die Weihnachtszeit ist halt eben auch die Zeit, in der man gern sentimental wird und sich besinnt auf geliebte Menschen, die schon im Himmel wohnen. Und bevor mir das Augen-Pipi jetzt noch in Strömen von den Wangen läuft, zurück zum freudigen Aspekt dieses Beitrags: dem super-duper-über-drüber-leckeren, saftigen Quark-Christstollen!

WICHTIG: Dieses Rezept ist mit Quark und Backpulver hergestellt und mit Marzipan durchzogen, was ihn besonders saftig macht. In seiner Konsistenz ist der Stollen daher insgesamt eher kompakt.
Für alle, die eine Hefeteig-Stollen-Variante bevorzugen: ich hoffe, ihr seid nicht enttäuscht. Falls der Wunsch nach einer Hefeteig-Version dennoch bestehen bleibt, dann lasst es mich bitte wissen und hinterlasst mir weiter unten einen Kommentar. Falls Hefeteig allseits favorisiert wird, werde ich mich selbstverständlich noch an einem entsprechenden Rezept versuchen. 

Ich wünsche dir jedenfalls gutes Gelingen beim Nachbacken und eine schöne Vorweihnachtszeit,

herzlichst,
Bumblebee

Mängel ausgleichen, rundum wohl fühlen

Wusstest du eigentlich, dass viele ketogen lebende Menschen Magnesiummangel haben? Und das ist lange nicht der einzige Vitalstoff, bei dem es für viele von uns Aufholbedarf gibt. Deshalb habe ich mich mit Viptamin zusammengetan. Denn ketogene Ernährung und hochwertige Nahrungsergänzungsmittel – das ist eine stimmige Kombination!
Anzeige

 

Omas feiner Quark-Christstollen mit Marzipan auf Keto-Art

Omas feiner Quark-Christstollen mit Marzipan auf Keto-Art

Rezept von Bumblebee im KetolandGang: Backen, Süße Naschereien, WeihnachtenSchwierigkeit: einfach
Portionen

20

Portionen
Zubereitungszeit

30

Minuten
Backzeit

45

Minuten

Zutaten

Zubereitung

  • Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
    Stevia-Erythrit zu feinem Pulver mahlen.
  • Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem homogenen Teig verrühren.
    Die Arbeitsfläche dünn mit Bambusfasern bestreuen und den Teig darauf geben.Keto Christ-Stollen nach Omas Art
  • Teig nun zunächst mit dem Nudelholz, dann mit den Händen rechteckig zurecht rollen.Keto Christ-Stollen nach Omas Art
  • Das Marzipan etwas kleiner als den Teig ausrollen und darauf legen. (Da mein Marzipan etwas bröckelig war, habe ich es einfach gleichmäßig auf dem Teig verstreut. Keto Christ-Stollen nach Omas Art
  • Den Teig nun mit der unteren Längsseite zur Mitte hin einschlagen, dann die obere Längsseite ebenfalls mittig einschlagen.Keto Christ-Stollen nach Omas ArtKeto Christ-Stollen nach Omas ArtKeto Christ-Stollen nach Omas Art
  • Den Stollen auf Backpapier legen und auf dem Gitterrost im vorgeheizten Backrohr circa 45 bis 50 Minuten backen (der Stollen soll keinesfalls zu dunkel werden).Keto Christ-Stollen nach Omas Art
  • Den fertig gebackenen Stollen aus dem Backofen nehmen, noch heiß mit der geschmolzenen Butter einstreichen und sofort mit gemahlenem Stevia-Erythrit bestreuen.
    Stollen vollständig abkühlen lassen und dann genießen. Keto Christ-Stollen nach Omas ArtKeto Christ-Stollen nach Omas ArtKeto Christ-Stollen nach Omas Art

Anmerkungen

  • Den Stollen bitte in Alufolie oder Frischhaltefolie eingewickelt gekühlt lagern. Er ist aufgrund des fehlenden Zuckers (der als Konservierungsstoff fungiert) leider nicht so lange haltbar und sollte innerhalb von längstens 7 Tagen verzehrt werden.

Rezept zum Download:

Verwendete Produkte:

Mineralstoffe sind wichtig

Wusstest du, dass Magnesiummangel auch für uns Ketarier ein Thema ist?
Und das ist lange nicht der einzige Vitalstoff, bei dem es für viele von uns Aufholbedarf gibt. Deshalb setze ich auf hochwertige Nahrungsergänzung von Viptamin.
Neugierig geworden? Mit dem Gutscheincode Hummel
erhältst du 10% Rabatt auf deine Erstbestellung.

Anzeige

Du möchtest mich unterstützen?

Wenn dir meine Arbeit gefällt, dann würde ich mich sehr freuen, wenn du mir eine virtuelle Tasse Kaffee spendierst. DANKESCHÖN!

Nährwerte:

Nährwerte pro Scheibe/Stück à ca. 60 Gramm (bei ca. 20 Scheiben gesamt):

185.4

Nährwerte GESAMT:

3,709.0


Lust auf noch mehr zuckerfreie, mehl- und glutenfreie Rezepte? Vielleicht gefallen dir auch diese Kreationen:

Information:
Bumblebee nimmt am Affiliate Programm von Amazon.de teil. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Ich empfehle hier jedoch ausschließlich Produkte, von denen ich qualitativ absolut überzeugt bin und die ich auch selber verwende.

Wichtig: Für dich ändert sich am Kaufpreis deines Produktes rein gar nichts!

5 1 abstimmen
Beitrag bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
12 Kommentare:
Neueste
Älteste Am meisten bewertet
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Antje Binek
Antje Binek
11. Januar 2021 19:18

Liebe Bumblebee,
der Stollen ist einfach der Hammer!! Ich konnte vor Keto keine Stollen essen, weil ich keine Rosinen mag. Und raus sortieren ist auch nicht so die große Freude. Aber ENDLICH kann ich sooo verdammt leckeren Stollen essen. Und die Familie war ebenso absolut begeistert und fragt, wann ich den nächsten backe. Vielen lieben Dank für so ein tolles Rezept!!
Viele liebe Grüße aus dem Berliner Umland
Antje & Familie

Christina Bruch
Christina Bruch
18. Dezember 2020 12:41

Liebstes Hummelchen,
Dieses Rezept ist einfach nur genial, hat meiner Meinung nach definitiv 10 von 5 Sternen verdient und wird in diesem Augenblick ein 2. Mal vorbereitet. Ich möchte den Stollen verschenken und damit ich ihn besser transportieren kann in 2 kleinere aufteilen. Hast du vllt einen Tipp wie lange ich einen halben Stollen bei 170°C backen muss?
Liebste Grüßierung 😊
Christina

Mirjana
Mirjana
12. Dezember 2020 16:18

Nun muss er nur noch abkühlen… der rohe Teig war ja schon lecker und das Marzipan erst ❤ Danke und einen schönen 3. Advent

Bettina Welker
6. Dezember 2020 11:15

Den werd ich auch noch ausprobieren. Ich habe auch ein Lieblings-Stollen Rezept (von meiner Mama), das ich schon vor einer Weile ketonisiert hab. Stollen ist in unserer Familie ein MUSS. Meine Mama backt jedes Jahr mindestens 10 Stück, die sie in der Verwandtschaft verteilt, weil alle ihn so gerne mögen. Ich hab amerikanische Freunde, die auch jedes JAhr von mir versorgt werden (dieses Jahr leider nicht, weil die Paketpost nach USA unverschämt teuer geworden ist).
Ich wünsch dir noch weiterhin eine schöne Adventszeit.

Tanscha
Tanscha
3. Dezember 2020 15:53

Lässt sich unentöltes Mandelmehl durch gemahlene Mandeln ersetzen?

Verena
Verena
30. November 2020 13:37

Hallo Sabine, ich werde diesen Christstollen definitiv bald backen!Im Moment habe ich noch einen kleinen Rest von dem Linzer Kuchen (auch sehr lecker).
Ich möchte mich auf diesem Wege mal bei Dir recht herzlich ,für die vielen tollen Rezepte, bedanken. Ich habe einen Ordner voll mit Deinen Rezepten.(Drucke sie immer gleich aus) Deine Rezepte sind eine große Bereicherung in meiner Ketoernährung.
Vielen Dank daür? Dir und Deiner Familie eine schöne Adventszeit und ein tolles friedliches kulinarisches Weihnachtsfest.?
Verena