KETOGENE KOKOSBUSSERL

Was wäre die Vorweihnachtszeit ohne diese Keksklassiker? Kokosbusserl aka Kokosmakronen gehören nicht umsonst zu den beliebtesten Plätzchen. Dank dieser ketogenen Variante darf nun nach Herzenslust dem Kokosbusserl-Genuss gefrönt werden. Denn diese Leckerbissen haben nur 0,3g KH pro Stück 🙂

Ich gestehe, ich habe viele Jahre nach dem perfekten Kokosbusserl gestrebt: ein Backwerk, das nicht nur wunderbar nach Kokos schmeckt, sondern auch innen schön soft und weich sein sollte. Um ehrlich zu sein wurde ich dutzende Male enttäuscht – zwar nicht vom Geschmack per se, wohl aber von der Konsistenz. Denn die Dinger waren bei mir entweder sofort steinhart oder spätestens am nächsten Tag. Versucht habe ich alles, sogar mit Topfen (Quark) im Teig gab es nur einen geringfügigen Unterschied, der mich absolut nicht zufrieden stellte.

Bis ich eine Rezeptur entwickelte, die meine Kokosbusserl quasi in den Soft-mit-perfektem-Biss-Olymp hievten 😉 Das Geheimnis im Teig ist Marzipan – wobei das Marzipan in den fertigen Kokosbusserln rein gar nicht hervorschmeckt, sehr wohl aber hervorragende Dienste in Sachen Softheit des Innenlebens der Kokosbäckerei leistet.

Überraschenderweise werden die ketogenen Busserl fast genauso köstlich-weich und soft wie das High-Carb-Original.

Ich empfehle dir daher wärmstens, gleich mal einen Vorrat an ketogenem Marzipan zu rühren, denn diese Mandelmasse findet bei Bumblebee in zahlreichen Rezepten Anwendung – weitere köstliche Rezepte, in denen Marzipan zum Einsatz kommt, findest du demnächst auf meinem Blog.

Der Apfelessig kann übrigens auch durch dieselbe Menge Rum ersetzt werden – beides dient der optimalen Konsistenz der Busserl und sollte daher keinesfalls weggelassen werden. 🙂

Du wirst garantiert begeistert sein von der Softheit und dem unfassbar genialen Geschmack dieser Kokosmakronen. Dass diese Leckerbissen auch nur lächerliche 0,3g Kohlenhydrate pro Stück haben, ist die grandiose News on top 🙂

Also, worauf wartest du noch? Die wohl besten ketogenen bzw. No Carb Kokosbusserl deines Lebens sind nur wenige Arbeitsschritte von dir entfernt…. 😉

Gutes Gelingen wünscht dir
Bumblebee

Ketogene Kokosbusserl

Rezept von Bumblebee im KetolandGang: Backen, Fingerfood & Snacks, Kekse und Kleingebäck
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

30

Minuten
Kochzeit

40

Minuten

Kokosmakronen at its best – herrlich soft und weich und mit köstlichem Kokosaroma gehören diese Busserl traditionell zu Weihnachten wie kaum ein anderes Gebäck! Zuckerfrei und glutenfrei.
Rezept ergibt circa 70 Stück à 0,3g KH.

Zutaten

Zubereitung

  • Backofen auf 150°C Heißluft vorheizen. Backbleche mit Backpapier belegen.
    Stevia-Eryhrit und Süßstoff fein mahlen. Marzipan auf einer Küchenreibe grob reiben.
  • Eiklar zu sehr steifem Schnee schlagen, nach und nach die Süßungsmittel einrieseln lassen und weiterrühren.
  • Geriebenes Marzipan unter Rühren hinzufügen und gut unterschlagen. Essig dazugeben und zuletzt Kokosraspel unter die Masse heben.
  • Etwa walnussgroße Busserl mit einer Spritztülle (glatte Tülle Ø 1cm) aufdressieren (oder alternativ mit zwei Teelöffeln formen).
  • Circa 15 Minuten im Backofen backen, bis die Busserl leicht Farbe annehmen. Keinesfalls zu lange backen, sonst werden sie weniger saftig!
    Herausnehmen und die Kokosbusserl vollständig abkühlen lassen und in einer Keksdose gut gekühlt aufbewahren.

Verwendete Produkte:

 

Nährwerte:

Nährwerte pro Stück (bei 70 Stück gesamt):

31.2

Nährwerte GESAMT:

2,181.2

Du möchtest mich unterstützen?

Wenn dir meine Arbeit gefällt, dann würde ich mich sehr freuen, wenn du mir eine virtuelle Tasse Kaffee spendierst. DANKESCHÖN! 😊

Lust auf noch mehr zuckerfreie, mehlfreie Rezepte? Vielleicht gefallen dir auch diese Kreationen:

Information:
Bumblebee nimmt am Affiliate Programm von Amazon.de teil. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Ich empfehle hier jedoch ausschließlich Produkte, von denen ich qualitativ absolut überzeugt bin und die ich auch selber verwende.

Wichtig: Für dich ändert sich am Kaufpreis deines Produktes rein gar nichts!

0 0 abstimmen
Beitrag bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare:
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen