SCHOKO KNUSPERMÜSLI KETOGEN

Ketogenes Schokoladen Knusper MüsliDer ultimative Start in den Tag! Wer erst einmal in den Genuss dieses wunderbar knackigen Schoko-Knuspertraums kommt, wird ihn am Frühstückstisch nicht mehr missen wollen…das ist aber völlig in Ordnung so – denn dieser geniale Snack ist zuckerfrei, ohne Mehl und 100% ketogen mit nur 2,1 Gramm KH pro Portion… 🙂

Wer knuspriges, crunchiges Müslivergnügen mag, wird diesen wahr gewordenen Schokotraum lieben! Ich muss gestehen, wir alle waren auf Anhieb schockverliebt in das leckere Vanille-Kokos-Himbeer-Granola, das ich im Bumblebee’schen Haushalt sozusagen in Dauerschleife herstelle. Schön langsam, aber sicher machte sich nun aber Lust auf eine neue Geschmackskomponente für das Frühstücks-Joghurt breit.

Nachdem mein Jüngster – als bekennender Schokoholic – dann kürzlich anmerkte, dass er sich ein ebenso herrliches Crunchy-Frühstück in Schokovariante wünscht, gefiel mir diese Idee auf Anhieb so gut, dass ich mich augenblicklich ans Werk gemacht habe – denn es spricht doch nichts gegen ein bisschen Abwechslung beim morgendlichen Knuspern…. 🙂 Außerdem wollte ich auch eine Granola-Variante probieren, die sozusagen eine Mono-Version ist – also kein Mix aus verschiedenen Nüssen und Saaten, sondern als Hauptzutat mit der wohl wichtigsten Zutat der Keto-Küche auskommt: leckeren Mandeln!

Nun, dieses Schokoladen-Knuspermüsli hat wahrlich alle Erwartungen übertroffen! Wir fragen uns ernsthaft, wie wir so lange ohne diesen Genuss überleben konnten. 😋

Die Tatsache, dass es nicht nur überragend toll schmeckt und ein bombastisches, knackiges Mundgefühl gibt, sondern auch kinderleicht herzustellen ist, überzeugt mit Sicherheit auch den letzten Skeptiker. Außerdem braucht es für diese Köstlichkeit absolut keine “Spezialzutaten” – alles, was benötigt wird, ist in jedem Standard-(Keto-)Haushalt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit vorhanden:

  • Mandeln und Mandelblättchen
  • Chiasamen
  • Dunkle Schokolade
  • Süßungsmittel
  • Eier (wir benötigen frische Eiweiße)
  • Proteinpulver Vanille (in jedem Supermarkt, Diskonter und Drogeriemarkt erhältlich)
  • etwas gemahlene Vanille

Wer mag, kann das Granola selbstverständlich noch mit gefriergetrockneten Beeren (in diesem Fall passen Erdbeeren besonders gut), mit Kokoschips oder auch mit naturbelassenen Pistazienkernen veredeln und dem Granola so auch immer wieder neue, spannende Geschmacknuancen verpassen.

Wichtig! Diese Zutaten bitte unbedingt erst NACH dem Backen und Abkühlen der Granola hinzufügen!

Dieses Granola ist nicht nur ideal, um dem morgendlichen Joghurt den nötigen “Biss” zu verleihen, sondern eignet sich außerdem auch hervorragend als kleine “Knabberei” für zwischendurch, wenn sich der kleine Süß-Jieper meldet.

Das ist also der Top-Tipp gegen Schokogelüste: eine Handvoll Schoko Knuspermüsli genüsslich geknabbert, und schon ist die Welt wieder in Ordnung und der Süßhunger optimal gestillt – und das bei gerade mal 2 Gramm Carbs pro Portiönchen….

Wenn dir jetzt das Wasser im Mund zusammen gelaufen ist und dein Gehirn auf der Hormon-Klaviatur in deinem Hungerzentrum-Oberstübchen einen heißen Boogie hinlegt, dann ist diese Rezept hier die unmittelbare Abhilfe! Also solltest du dich schnellstmöglich in die Küche beamen und dich ans Werk machen….auf dass die Granola-Schoko-Knusper-Nasch-Orgie beginnen kann….. 😉

Keep it crunchy and enjoy!
Herzlichst,
Bumblebee

Schoko Knuspermüsli

Rezept von Bumblebee im KetolandGang: Frühstück und BrunchSchwierigkeit: einfach
Portionen

16

Portionen (à 2 gehäufte EL = 35g)
Zubereitungszeit

5

Minuten
Backzeit

40

Minuten

Liebe auf den ersten Biss! 😋 Knackige Knusperstückchen voller wertvoller Nährstoffe – ein wahr gewordener Müslitraum, durchzogen von feinen Schokoladenstückchen, sorgt für den perfekten Proteinkick am Morgen.
Rezept ergibt circa 16 Portionen à 35g zu je 2,1g KH.

Zutaten

Zubereitung

  • Backofen auf 110°C Heißluft vorheizen.
    Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  • Eiweiße mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen.
    Stevia-Erythrit und Süßstoff mit der Vanille zu feinem Pulver mahlen und unter den Eischnee mixen.
  • Mandeln, Mandelblättchen, Kakao, Chiasamen und Proteinpulver vermischen und zum Eischnee geben.
    Mit einem Spatel/Kochlöffel gut durchrühren, bis alle Zutaten zu einer feuchten, krümeligen Masse verbunden sind.
  • Die Masse nun auf das Backblech kippen und gleichmäßig darauf verteilen.
    Ab in den Backofen damit für 60 Minuten.
  • Jeweils nach 15 Minuten den Backofen öffnen, mit einem Pfannenwender oder Löffel die Granola-Masse etwas durchmischen, ggf. größere Stücke teilen.
  • Nach Ende der Backzeit das Backblech mit dem Granola aus dem Ofen nehmen, etwas überkühlen lassen und eventuell vorhandene größere Stücke mit den Fingern in zu kleineren Krümeln “zerbröseln”.
    Die Granola auf dem Backblech vollständig abkühlen lassen.
  • Schokolade mit einem scharfen Messer in kleine Stückchen schneiden und unter das abgekühlte Granola mischen. Fertig!

Anmerkungen

  • Optional zusätzlich noch zerkleinerte gefriergetrocknete Erdbeeren untermischen, um einen zusätzlichen Frucht-Kick in das Knuspermüsli zu bringen. Auch klein gehackte Pistazienkerne harmonieren ganz toll mit dem Granola und sind auch ein hübscher farblicher Aufputz. 😊
  • Granola in einem gut verschließbaren Behälter (ich verwende am liebsten die Glasbehälter vom Möbelschweden mit aromadichtem Deckel) aufbewahren.

Verwendete Produkte:


Nährwerte:

Nährwerte pro Portion (ca. 2 gehäufte EL) à 35g:

171.6

Nährwerte GESAMT:

2,696.0

Du möchtest mich unterstützen?

Wenn dir meine Arbeit gefällt, dann würde ich mich sehr freuen, wenn du mir eine virtuelle Tasse Kaffee spendierst. DANKESCHÖN! 😊

Lust auf noch mehr zuckerfreie, mehlfreie Rezepte? Vielleicht gefallen dir auch diese Kreationen:

Information:
Bumblebee nimmt am Affiliate Programm von Amazon.de teil. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Ich empfehle hier jedoch ausschließlich Produkte, von denen ich qualitativ absolut überzeugt bin und die ich auch selber verwende.

Wichtig: Für dich ändert sich am Kaufpreis deines Produktes rein gar nichts!

Kommentar verfassen