LAMMKOTELLETES AUF KETOGENEM MINZ-PÜREE

Ein wahres Festmahl ist diese göttliche Kombination aus feinem Lammfleisch und zart-würzigem Minzpüree, das absolut keine kulinarischen Wünsche offen lässt!

Wenn ich mir dieses Gericht so ansehe, dann könnte Grün durchaus zu meiner Lieblingsfarbe werden – denn ich sage dir, dieses Püree ist der absolute Hammer! Ob mit den Aromaten Minze und Erbsen oder ganz “plain” –  diese Kreation stillt sämtliche Gelüste nach Kartoffelpüree perfekt! Und mit dem Grundrezept für dieses ketotaugliche Püree schummelst du selbst Hardcore-Kartoffelfreaks erfolgreich die Keto-“Pü”-Version unter 😉

Ein Püree ohne Kartoffeln, das wie Püree schmeckt?

Der simple Trick: Knollensellerie und Peterwurzeln bilden die Grundzutaten für das Püree, das in Sämigkeit und Geschmack dem Pataten-Original in nichts nachsteht. Selbstverständlich sind die verwendeten Wurzelgemüse auch nicht die erste Wahl in Sachen ketotauglichem Gemüse, aber sie repräsentieren die perfekte Basis für die Herstellung eines Pürees, das diesen Namen auch verdient! Damit lässt sich die optimale Konsistenz erzielen, und um die typische Note hinein zu bekommen, sind Kartoffelfasern das Mittel der Wahl. Mit etwas Sahne sowie Salz, Pfeffer und Muskat verfeinert – und fertig ist das weltbeste Kartoffelpüree ohne Kartoffeln 😀

Für dieses besonders feine und exquisite Gericht wurde das Püree noch mit Erbsen (jaja, ich weiß, mit 9g KH pro 100g bei TK-Erbsen auch nicht gerade unter den ketogenen Gemüse Top Ten ;-)) und Minze gepimpt – mit dem Resultat eines absoluten Gaumenschmauses!

Die Minze ist keineswegs scharf, verleiht dem Püree aber ein herrliches, vollmundiges, leicht minziges Aroma, das schlichtweg perfekt mit den restlichen Zutaten harmoniert.

Zugegeben: den Niedrig-Carbs-Hauptpreis gewinnt dieses Püree nicht (weder in der Grundversion noch mit Erbsen und Minze verfeinert), aber verglichen mit dem High Carb Original kann sich dieses Püree allemal sehen lassen und ist – in Maßen – ein durchaus erlaubter Genuss auch für Ketarier. Im Übrigen brauchen dafür für das Fleisch keine Carbs (also 0g!) kalkuliert werden, somit gleicht sich das Ganze aus.

Oh, ich merke schon, irgendwie komme ich aus dem Schwärmen für dieses (Erbsen-Minz-)Püree gar nicht mehr heraus – einmal mehr mutiert die Beilage zum Hauptdarsteller 😉 Aber jeder, der sich ketogen bzw. Low Carb ernährt, kann meine Begeisterung für diese grandiose Beilage mit Sicherheit bestens nachvollziehen (wenn nicht auf Anhieb, dann mit Sicherheit nach dem Genuss dieses Pürees ;-))….

Lammfleisch + Erbsen-Minz-Püree = Gaumenfreude pur

Auf dem Teller befindet sich jedoch noch eine weitere Delikatesse: köstliche Lammkotelletes – diese beziehe ich übrigens bevorzugt in Bio-Qualität. Ich habe das Glück, in meiner Nähe eine Schafzucht zu haben, bei der artgerechte Freilaufstallung, frisches Stroh und die Haltung auf saftgrünen Wiesen gelebt wird, was sich klarerweise in der exzellenten Qualität des Lammfleischs widerspiegelt. Übrigens war ich selbst etwas verdutzt, dass Lammkotelettes einen derart hohen Fettgehalt aufweisen – denn insgesamt ist ja relativ wenig Fleisch am Knochen, und dass von dem Bisschen ein Gutteil davon Fettanteil sein soll, ist kaum zu glauben….aber Fett ist für uns Ketarier ja glücklicherweise nicht das Problem 😉

Wenn du nicht das Glück hast, einen Bio-Lammfleisch-Anbieter in deiner Nähe zu haben, dann achte idealerweise beim Einkauf auf Bio-Qualität – der unfassbar tolle Geschmack rechtfertigt den etwas höheren Preis definitiv!

Insgesamt ist dieses Gericht ein schnell zubereitetes Mahl, denn die zarten Lammkotelettes benötigen nur wenige Minuten bis zum perfekten Garpunkt, und auch das Püree ist in wenigen Handgriffen fertig. Summa summarum beträgt der Zeitaufwand dafür allerhöchstens 35 Minuten (inklusive Lesen der Kochanleitung ;-)) – na, das ist doch kaum zu glauben beim Anblick dieser köstlichen Speise, dass es sich dabei um “Fast Food” handelt, oder was meinst du….?  😀

Um deine wertvolle Zeit nicht unnötig weiter zu strapazieren, lasse ich mein Gelaber jetzt aber auch gut sein und komme zum Wesentlichen: dem Rezept 😉 Here we go – viel Spaß beim “Zaubern” dieses hitverdächtigen Gourmet-Gerichts und genussvolles Schmausen wünscht
Bumblebee

Lammkotelletes auf ketogenem Minz-Püree

Rezept von Bumblebee im KetolandGang: Hauptgericht, FleischSchwierigkeit: einfach
Portionen

5

Portionen
Zubereitungszeit

10

Minuten
Kochzeit

15

Minuten

Ein delikates ketotaugliches Hauptgericht, mit dem du deine Gäste nachhaltig beeindrucken wirst – das Püree schmeckt wie das kartoffelhaltige Original! Diese Kreation ist definitiv sterneküche-würdig 🙂
Rezept ergibt circa 5 Portionen à 2 Kotelletes mit Püree zu je 7,8g KH.

Zutaten

  • Für das Erbsen-Minz-Püree:
  • 100g Knollensellerie (geschält gewogen)

  • 250g Peterwurzeln (geschält gewogen) (alternativ Pastinaken)

  • ca. 300ml Hühnersuppe (Fond oder Würfelsuppe) zum Kochen (für das Püree werden danach ca. 100ml benötigt)

  • 120g Erbsen (TK)

  • ca. 25 Stück Minzeblätter frisch

  • 200ml Schlagsahne

  • 30g Kartoffelfasern (ca. 2 EL)

  • Salz, Pfeffer, Muskat, frittierte Minzeblätter zum Garnieren

  • Für die Lammkotelletes:
  • 10 Stück kleine Lammkotelletes à ca. 120g

  • Salz, Pfeffer

  • etwas Olivenöl zum Einreiben (ca. 30ml)

  • Außerdem:
  • Pürierstab, Grillpfanne

Zubereitung

  • Erbsen-Minz-Püree*:
  • Hühnersuppe in einem Topf zum Kochen bringen.
    Knollensellerie und Peterwurzen in kleine Stücke schneiden und in die kochende Suppe geben. Circa 10 Minuten weich kochen.
  • Nach circa 5 Minuten die TK Erbsen hinzufügen und mitkochen.
    Das Gemüse in ein Sieb kippen, die Suppe in einem Gefäß auffangen.
  • Gemüse zurück in den Topf geben und auf den Herd stellen. Schlagsahne und circa 100ml der Suppe sowie die Minzeblätter hinzufügen.
  • Nun mit einem Pürierstab das Ganze durchpürieren, bis eine glatte, sämige Masse entstanden ist.
    Kartoffelfasern mit einem Schneebesen einrühren und bei geringer Hitze etwas andicken lassen. Ggf. noch Kartoffelfasern hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
    Zuletzt mit Salz, Pfeffer und geriebenem Muskat abschmecken.
  • Lammkotelettes:
  • Grillpfanne erhitzen.
    Lammkotelettes salzen und mit Olivenöl einreiben.
  • Kotelettes in die heiße Pfanne legen und auf jeder Seite circa 3 Minuten braten.
    Herausnehmen, pfeffern und mit dem Minzpüree anrichten.

Anmerkungen

  • *Ohne Erbsen und Minze ergibt dieses Rezept ein wunderbares “Kartoffelpüree”, das dem Original geschmacklich absolut nahe kommt.


Nährwerte:

Nährwerte pro Portion mit 2 Kotelettes und ca. 170g Püree (bei 5 Portionen gesamt):

919.3

Nährwerte je 100 Gramm:

4,596.7

Lust auf noch mehr zuckerfreie, mehlfreie Rezepte? Vielleicht gefallen dir auch diese Kreationen:

Information:
Bumblebee nimmt am Affiliate Programm von Amazon.de teil. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Ich empfehle hier jedoch ausschließlich Produkte, von denen ich qualitativ absolut überzeugt bin und die ich auch selber verwende.

Wichtig: Für dich ändert sich am Kaufpreis deines Produktes rein gar nichts!

0 0 abstimmen
Beitrag bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare:
Neueste
Älteste Am meisten bewertet
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Nougat
Nougat
30. März 2020 19:38

Also dein ganzes Essen schmeckt wunderbar gut 😋