KETO GRISSINI MEDITERRAN

Diese leckeren, mediterran-würzigen Grissini sind ideal zu Dips oder als kleiner Snack für zwischendurch – mit einer Scheibe Prosciutto umwickelt sind sie der ideale Begleiter zu einem guten Glas Rotwein.

Im ketogenen Repertoire sommerlich-leichter Snacks dürfen diese Grissini auf keinen Fall fehlen. Mit Oliven, getrockneten Tomaten und Parmesan verfeinert schmecken sie auch zum “Solo-Snacken” wunderbar. Etwas Rosmarin und Thymian runden das Aroma stimmig ab. Und mit nur 1,4 Gramm KH pro Stück darf man guten Gewissens zugreifen.

Das ganze Haus duftet herrlich, wenn du diese Stangen bäckst. Der Teig ist  einfach und schnell zuzubereiten, und auch das Rollen der Brotstäbchen geht glücklicherweise sehr leicht von der Hand und ist kein mühsames, zeitraubendes Unterfangen. Es macht sogar richtig Spaß, denn durch den Hauch Guarkernmehl im Teig ist dieser wunderbar kompakt. So erinnert das Formen der Röllchen ein wenig an die guten alten Knete-Zeiten zurück 😉 Endlich wieder ein bisschen Kind sein…. 😉 Was ich damit sagen möchte: die Dingerchen sind ratz-fatz gedreht und bereit für den Backofen.

Übrigens sind die fertigen Grissini nicht so kross wie man das von den handelsüblichen Exemplaren kennt, die Stangen sind eher, wie soll ich sagen, “brotig”. Wenn du sie aber nach dem Backen entweder einen Tag an der Luft trocknen lässt oder für ein bis zwei Stunden bei 100°C Heißluft nachbäckst, werden sie in ihrer Konsistenz krosser und knackiger.

Ich persönlich mag sie am liebsten, wenn sie ihren brotigen Touch haben. Frisch schmecken sie mir am besten, aber sie sind auch am nächsten (oder übernächsten Tag, sofern nicht gleich alles weggesnackt ist) noch ein wahrer Genuss!

Zum Dippen sind die Grissini perfekt.

Ein Rezept für eine unglaublich delikate Variante als Pizzastangen stelle ich demnächst online.

Aus dem Teig lassen sich rund 24 Stück der aromatischen Stäbchen zaubern. Da die Grissini beim Backen etwas aufgehen, solltest du nicht zu viele auf einmal auf dem Backblech platzieren, sonst kleben sie unschön aneinander. Auf 2 Backbleche aufgeteilt funktioniert das Ganze aber hervorragend 😉

Keto Grissini mediterran

Rezept von Bumblebee im KetolandGang: Snacks, FingerfoodSchwierigkeit: einfach
Portionen

24

Portionen
Zubereitungszeit

20

minutes
Koch-/Backzeit

20

minutes

Mmmmmmmh, Grissini! So lecker – pur genossen oder zu Dips eine würzig-aromatische Köstlichkeit….
Nur 1,4 Gramm KH pro Stück.

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 140g Mandelmehl (nicht entölt!)

  • 45g Flohsamenschalen gemahlen

  • 10g Bambusfasern

  • 1 Päckchen Trockenhefe (für den Geschmack)

  • 1 P, Weinsteinbackpulver

  • 1 TL Guarkernmehl

  • je 1/2 TL Brotgewürz und Salz

  • 3 Eiweiß (circa 100g)

  • 2 EL Olivenöl

  • 2 EL Apfelessig

  • 150ml sehr warmes Wasser

  • 50g Sonnenblumenkerne

  • 60g geriebener Parmesan

  • 40g getrocknete Tomaten

  • 50g grüne Oliven

  • je 1/2 TL Rosmarin und Thymian, fein gehackt

  • Für den Belag:
  • 1 Eidotter, mit etwas Wasser versprudelt

  • 10g Sesam

Zubereitung

  • Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
    Sonnenblumenkerne, getrocknete Tomaten und Oliven sehr fein hacken.
  • Gemeinsam mit allen weiteren Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem homogenen Teig mixen.
    Teig einige Minuten ruhen lassen. Zwischenzeitlich zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Nun Teigstücke von etwa 25 bis 30 Gramm vom abstechen und jeweils zu dünnen, etwa fingerdicken langen Rollen von rund 20cm Länge rollen. Rollen nebeneinander aufs Backblech legen, mit dem Dottergemisch einpinseln und mit Sesam bestreuen.
  • Circa 20 bis 25 Minuten backen, bis die Stäbchen schön braun sind.
    Wenn du krosse Grissini haben möchtest, lasse die Stäbchen anschließend bei circa 100°C Heißluft ein bis zwei Stunden im Backrohr trocknen.


Nährwerte:

Nährwerte je 100 Gramm:

317.5

Nährwerte pro Grissini (bei 24 Stück gesamt):

92.7


Kommentar verfassen