Mini Pariser Spitze ketogen

Ein hübscher Blickfang und die volle Schoko-Dröhnung zugleich – köstliche Pariser Spitze in ketotauglicher Version und als Mini-Leckerbissen sind das perfekte süße Häppchen für zwischendurch oder auch als kleines Dessert. Genuss pur bei nur 1,5g KH pro Stück! Mjam! 👌🏼 

Es geht doch nichts über gehaltvolles Naschwerk! Inbesondere Schokoladen-Ganache und die daraus gezauberte Pariser Creme – die ja nichts anderes als aufgeschlagene Ganache ist – gehört zu dem “Süßkram”, dem ich seit Ewigkeiten regelrecht verfallen bin.

Wenn du wie ich Schokolade über alle Maßen liebst, dann sind diese feinen Pariser Spitze mit Sicherheit genau das Richtige für dich! 😍😍😍

Ich persönlich finde es ja ziemlich amüsant, dass die göttliche Schokoladencreme aus Sahne und guter Schokolade in Österreich ausgerechnet als “Pariser Creme” bezeichnet wird. 🤔 Aber ich muss nicht alles Paradoxe verstehen… 😀

Die exakte Formel für die Pariser Creme wird sogar im Österreichischen Lebensmittelbuch angeführt – denn die richtige, originale Parisercreme hat akkurat aus Obers (Rahm) und Schokolade im Verhältnis 1:1 hergestellt zu werden – sonst könnte es möglicherweise passieren, dass einem der Codex Alimentarius Austriacus ganz gehörig um die Ohren fliegt ;-).

Nein, Spaß beiseite: Mengen-Abweichungen sind natürlich möglich und zulässig. Ich persönlich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass die 1:1 Variante (also gleiche Menge Schlagsahne wie Schokolade) tatsächlich die überzeugendsten Creme-Resultate liefert. Daher halte ich mich an den Grundsatz:

Never change a winning recipe 😉

Wir halten uns also de fakto daran, Schlagsahne (auf Österreichisch: Obers) im exakt selben Verhältnis wie die Schokolade für die Parisercreme-Herstellung zu verwenden.
– Mit der klitzekleinen (und für uns superwichtigen) Modifikation natürlich, dass wir das Ganze ketotauglich trimmen! 😉 Die genaue Rezeptur findest du selbstverständlich im Rezept weiter unten detailliert beschrieben.

Ich persönlich bin dermaßen verliebt in die fluffige Schokoladencreme, dass ich sie am liebsten löffelweise in mich reinschaufeln würde. Übrigens sind auch die himmlischen Wiener Marzipankartoffeln ein wahrer Geheimtipp für Gourmets: die ultimative Genussbombe mit einer Kombination aus Pariser Creme, Biskuit und Marzipanhülle haut einen geschmacklich einfach absolut vom Hocker…..!

Schokocreme auf Keks – Glück ist tatsächlich essbar!

Wie du siehst, dieses Schokocremchen hat es absolut in sich. Es eignet sich in vielerlei Hinsicht für grandiose Köstlichkeiten – und ist eben auch geradezu prädestiniert für diese exzellenten Pariser Spitze!

Und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass wir in höchste Schlemm-Sphären empor schweben, wenn wir diese Miniatur-Pariser Spitze voller Wonne in unseren Mund gleiten lassen……

Da wäre zunächst einmal der zart-mürbe Keksboden, der sich dezent im Hintergrund hält, für die Gesamtkomp0sition jedoch von essentieller Bedeutung ist!

Denn das feine, wunderbar cremige und leicht herbe Ganache-Türmchen harmoniert einfach perfekt mit dem “Biss” seiner Keks-Unterlage. Vervollkommnet wird das Prachtstück dann schließlich noch mit einer Schicht Schokoladenglasur.

Denn so viel steht fest: SCHOKOLADE gehört zu den höchsten Genüssen – da ist es auch nur naheliegend, so viel wie möglich davon zu verwenden 🙂 

Außerdem wachsen Kakaofrüchte mitsamt ihrer wertvollen Bohnen auf Bäumen, also fällt Schokolade gewissermaßen unter Obst… 😀

Was ich an diesen Mini-Pariser Spitzen außerdem große Klasse finde, ist ihr Format – denn mit einem oder allerhöchstens zwei Stück hat man seine Süßlust wirklich optimal und hinlänglich gestillt und hat sein Kohlenhydratkonto dennoch mit maximal 3 Gramm Carbs belastet. Das ist doch unfassbar toll, findest du nicht?

In aller Kürze zusammengefasst: Konsistenz, Mundgefühl und Geschmack dieser Pariser Spitze: Autriche, dix points! 😉

Übrigens wird für dieses Rezept nur die halbe Menge des Keksteiges benötigt – wenn du ein schönes und nicht minder leckeres nicht-schokoladiges Gegenstück zu diesen mächtigen “Keksen” möchtest, empfehle ich dir, den restlichen Teig zu köstlich-knackigen Mandel-Knusperlis zu verabeiten.

Bevor dich jetzt deine Schokoladen-Gier noch völlig übermannt und du beginnst, beim Betrachten der Bilder den Bildschirm abzulecken – hier folgt die “Bastelanleitung” für deine Schokotürmchen alias Pariser Spitze.

Gutes Gelingen und himmlische Schoko-Wonnen wünscht dir
Bumblebee

Mini Pariser Spitze ketogen

Mini Pariser Spitze ketogen

Rezept von Bumblebee im KetolandGang: Backen, Kekse und Kleingebäck, WeihnachtenSchwierigkeit: einfach
Portionen

38

Stück
Zubereitungszeit

30

Minuten
Backzeit

15

Minuten

Schokoholics aufgepasst! Dieser Traum aus Keksboden, Pariser Creme und Schokoglasur katapultiert jeden Genießer schnurstracks in den Genusshimmel!
Rezept ergibt 38 Stück Mini Pariser Spitze zu je 1,5 Gramm KH.

Zutaten

  • Für den Keksboden (Achtung, wir benötigen nur die 1/2 Menge!):
  • 100g weiche Butter

  • 60g Bambusfasern

  • 3g Johannisbrotkernmehl

  • 1 Messerspitze Xanthan

  • 120g Mandelmehl nicht entölt!

  • 1/2 TL Weinsteinbackpulver

  • 60g Stevia-Erythrit (Süßkraft 1:1 wie Zucker)

  • 40ml Schlagsahne

  • Für die Pariser Creme:
  • 200ml Schlagsahne

  • 50g Lindt Schokolade 99%

  • 70g Lindt Schokolade 90%

  • 30g Sahnepulver 75%

  • 50g Stevia-Erythrit (Süßkraft 1:1 wie Zucker)

  • 2 Stück Süßstofftabletten (Süßkraft je Tab wie 6g Zucker); alternativ 10g mehr Stevia-Erythrit

  • Für den Schokoladenüberzug:
  • 150g Schokolade 85% (ich verwende choceur von Hofer/aldi)

  • 15g Kokosöl

Zubereitung

  • Keksboden:
  • Stevia-Erythrit zu feinem Pulver mahlen.
    Backblech mit Backpapier belegen.
    Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Pudersüße mit den gesamten weiteren Teig-Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken zu einem homogenen Teig verkneten.
    Der Mürbteig lässt sich sehr gut verarbeiten. Sollte er zu trocken sein, ggf. noch einen Schuss Sahne hinzufügen.
  • Achtung: Teig halbieren – wir benötigen nur die halbe Teigmenge!
    Teig auf der Arbeitsfläche circa 5mm dick ausrollen (die Arbeitsfläche muss nicht bestäubt werden, der Teig klebt nicht und lässt sich gut verarbeiten).Mit einem runden Keksausstecher (Ø ca. 3,5mm) insgesamt 38 kleine Teigkreise ausstechen und mit etwas Abstand zueinander auf das Backblech legen.
  • Circa 12 Minuten backen. Kekse auf dem Backblech vollständig abkühlen lassen. Währenddessen bereiten wir die Pariser Creme zu.
  • Pariser Creme:
  • Stevia-Erythrit mit Süßstoff und Vanille zu feinem Pulver mahlen.
  • Schlagsahne mit Sahnepulver und Pudersüße in einen Topf geben und mit einem Schneebesen gut verrühren.
    Aufkochen und dann von der Kochstelle ziehen.
  • Nun die Schokolade in die heiße Sahne geben und nach circa 5 Minuten die Masse mit einem Löffel durchrühren.
    Diese Ganache nun mindestens 1 Stunde vollständig abkühlen lassen (Kühlschrank ist nicht erforderlich!).
  • Nun die Ganache mit einem Mixer auf höchster Stufe aufrühren – dabei wird die Masse merklich heller und nimmt etwas an Volumen zu. WICHTIG: Bitte keinesfalls zu lange mixen, denn sonst wird die Pariser Creme zu fest und lässt sich nicht mehr gut weiterverarbeiten.
  • Die Pariser Creme nun in einen Spritzsack geben und auf die erkalteten Keksböden Cremespitze aufdressieren.

    Das Ganze wird für circa 30 Minuten kalt gestellt.
  • SChokoladenüberzug:
  • Schokolade in einen Topf geben und bei geringer Hitze (bei mir ist das Stufe 2 von 9) schmelzen.
    Zuletzt das Kokosöl in die geschmolzene Schokolade einrühren – dieses dient vor allem dafür, einen schönen Glanz der Glasur zu erzeugen.
    Schokoladenglasur vom Herd ziehen und circa 5 Minuten überkühlen lassen (die Glasur darf nicht mehr heiß sein, sonst würde die Pariser Creme schmelzen, wenn wir die Cremespitze in die Glasur tunken).
  • Die Kekse mit dem Cremespitz nun einzeln kurz in die Schokglasur tauchen, überschüssige Glasur leicht abklopfen und die Glasur vollständig trocknen lassen.
    Fertig!

Anmerkungen

  • Die Pariser Spitze sollten gut gekühlt aufbewahrt werden und schmecken am besten, wenn sie innerhalb von 3 bis 4 Tagen verzehrt werden.

Rezept zum Download:

Verwendete Produkte:

Nährwerte:

Nährwerte pro Mini Pariser Spitz (bei 38 Stück gesamt):

93.1

Nährwerte GESAMT:

3,538.6

Du möchtest mich unterstützen?

Wenn dir meine Arbeit gefällt, dann würde ich mich sehr freuen, wenn du mir eine virtuelle Tasse Kaffee spendierst. DANKESCHÖN!


Lust auf noch mehr zuckerfreie, mehl- und glutenfreie Rezepte? Vielleicht gefallen dir auch diese Kreationen:

Grissini mediterran

Keto Grissini mediterran

Keto Grissini mediterran Diese leckeren, mediterran-würzigen Grissini sind ideal zu Dips oder als kleiner Snack für zwischendurch – mit einer Scheibe…
Weiterlesen
Ketogenes Eierlikör Parfait von Bumblebee im Ketoland

Ketogenes Eierlikör-Parfait

KETOGENES EIERLIKÖR-PARFAIT Parfait gehört zu den wohl köstlichsten Desserts – und ich sage dir, diese Kombination aus geeister Eierlikörcreme und hauchdünnen…
Weiterlesen
Information: Bumblebee nimmt am Affiliate Programm von Amazon.de teil. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Ich empfehle hier jedoch ausschließlich Produkte, von denen ich qualitativ absolut überzeugt bin und die ich auch selber verwende. Wichtig: Für dich ändert sich am Kaufpreis deines Produktes rein gar nichts!
0 0 Abstimmen
Beitrag bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare:
Neueste
Älteste Am meisten bewertet
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Antje Binek
Antje Binek
4. März 2021 13:21

Liebe Bumblebee, diese Kekse sollten verboten werden… ;-). Das ist ja unglaublich, wie lecker die sind. Der Suchtfaktor ist nicht zu viel versprochen. Mein Mann sagte mir, dass ich gleich noch mal ein Blech backen soll. Wenn die Kekse frisch aus dem Kühlschrank kommen, haben sie so eine herrlich schokoladige und erfrischende kühle Note, eine Gaumenfreude. Wunderbar. Das Wochenende ist gerettet.
Viele liebe Grüße und nochmals tausend Dank für so ein hervorragendes Rezept, Antje

Simone Braun
Simone Braun
22. Dezember 2020 10:38

Kann man die verschiedenen Schokoladen auch durch 1 von zB Simply Keto ersetzen?